Ihr gutes Recht auf Schadensregulierung

Sie hatten einen Unfall, sind nicht (sicher) Schuld, doch die Haftpflichtversicherung des Gegners möchte den Schaden nicht regulieren.

Ein häufiger Fall, den Sie nicht einfach hinnehmen müssen. Ich übernehme die gesamte rechtliche Abwicklung Ihres Unfalls bis zur vollständigen Schadensregulierung oder wehre Ansprüche ab, die gegen Sie gestellt werden.

Folgende Schadensregulierungen können neben dem Schaden an Ihrem Fahrzeug in Betracht kommen:

  • Ermittlung der Versicherung des Unfallgegners
  • Schmerzensgeld
  • Haushaltsführungsschaden
  • Geltendmachung von Erwerbsausfällen
  • Rentenansprüche
  • Umschulung
  • Unfall mit Auslandsberührung
  • Anwaltskosten
  • weitere Ansprüche aufgrund von Unfallereignissen je nach Einzelfall

 

Tagesgeldausfall genau berechnen

Besonders interessant für Selbstständige: Sind Sie beruflich auf Ihr Fahrzeug angewiesen, können es aber durch eine verzögerte Schadensregulierung nicht nutzen. Dann bleibt Ihnen möglicherweise ein Anspruch auf Tagesgeldausfall. Auch hier übernehme ich die Berechnung und die Durchsetzung beim Unfallgegner oder dessen Versicherung.

ohne Titel

zum Seitenanfang